Skip to main content

Kinderpiano oder Kinderklavier?

Häufig wird der Begriff Kinderpiano bzw. Kinderklavier als Bezeichnung für Kinder-Keyboards benutzt. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kinderpiano rosa oder das Kinderpiano mit Mikrofon ausgestattet ist.

In diesem Artikel wird es nicht um typische Keyboards gehen.

Kinder Klavier - Toy Piano

Toy Piano – ein klassisches Kinderklavier

Kinderpianos oder Kinderklaviere gehören im Grunde genommen zu einer eigenen „Gattung“. Dabei reicht die Bandbreite von einem reinem „Spielzeug“ bis hin zu einem „Musikinstrument“. Gute Kinderklaviere könnte man als sogenanntes Klaviaturglockenspiele, also als „echte“ Instrumente bezeichnen.

Kinder- oder Spielzeugklaviere (sogenannte Toy Pianos) gibt es schon lange.Zunächst nur als Spielzeuge gedacht, haben sie sogar als Musikinstrumente Einzug in die Musikgeschichte gefunden. So gibt es viele Kompositionen in denen Kinderklaviere einbezogen wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kinderklavier


Keine Batterien/kein Strom notwendig

Kinderpianos bzw. -klaviere benötigen keine Batterien und auch keinen Stromanschluss.

Was alle Kinderpianos gemeinsam haben, ist nämlich die mechanische Klangerzeugung.

Kawai Mini Grand Piano

126,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
amazon


Klangerzeugung beim Kinderpiano

Die Klangerzeugung ist anders als bei Keybords. Keine Elektrik, kein Strom, keine digitalen Töne – der Klang wird mechanisch erzeugt. Damit hat ein Kinderpiano im Prinzip das traditionelle akustische Klavier oder den „echten“ Flügel als Vorbild.

Wie funktioniert nun die Klangerzeugung genau?

Bei den Kinderklavieren kommt keine Klaviermechanik zum Einsatz, vielmehr werden Metallstäbe oder manchmal Metallplättchen angeschlagen. In der Regel sind es Stahlstäbe, die durch die Bedienung der Tasten mit Hilfe von kleinen Klötzchen zum Klingen gebracht werden. Eine Dämpfung ist normalerweise nicht vorhanden. Der erzeugte Ton entspricht natürlich nicht dem eines herkömmlichen Klavieres. Der Klang erinnert eher an ein Glockenspiel, so werden diese Instrumente oft auch zur „Gattung“ der Klaviaturglockenspiele.

Die meisten Instrumente sind diatonisch aufgebaut, d. h. sie besetehn aus weißen und schwarzen Tasten, die Stimmung ist – wie bei einem Klavier – in Halbtonschritten konzipiert.

Und hier liegt auch einer der entscheidensten Qualitätsunterschiede – im Klang und in der richtigen Stimmung Ein häufiger Kritikpunkt ist allerdings auch der Klang und die Stimmung. Der Frage, welche Instrumente nun tatsächlich auch klanglich brauchbar sind, wird später im Vergleich noch eingegangen.


Material

Üblicherweise wird beim Kinderpiano als Material Holz verwendet.Damit wirken dise Instrumente um ein Vielfaches wertiger als die typischen Kinder Keyboards aus Plastik. Dennoch sind die Qualitätsunterschiede groß, das spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Preisen wieder

Wer nun ein Kinderklavier kaufen möchte, wir an den großen Marken nicht vorbei kommen. So bieten z. B. die Firmen Kawai und Korg Kinderpianos an.


Kaufempfehlung – die besten Kinderklaviere

1. Vilac Kinder Klavier

Das Vilac Kinderklavier bietet für seinen moderaten Preis eine erstaunlich gute Verarbeitung und – was in diesem Preissegment eher selten ist – eine relativ saubere Stimmung. Allerdings ist es mit seinen gerade einmal 18 Tasten nicht gerade umfangreich. Dennoch können sich mit dem Kinderpiano von Vilac  kleine und große Musiker an Melodien und kleine Stückchen wagen – eindeutiger Preis-/Leistungssieger!

Vilac Kinderklavier Toy Piano

39,90 € 59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
amazon

2. MPM Kinder Piano

Das Flügel-Design des Instrumentes von MPM fällt sofort ins Auge. Zum SET gehört ebenfalls ein kleiner Hocker. Mit insgesamt 2 1/2 Oktave sind die Möglichkeiten beim Spielen natürlich größer. Auch hier ist ein wichtiger Punkt: die Töne stimmen. Die mitgelieferte Farbtafel unterstützt beim Üben.

MPM Kinder Klavier + Hocker

82,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
amazon

4. Kawai Mini-Flügel

Der renommierte Klavier- und Flügelhersteller KAWAI hat einen hochwertigen Mini-Flügel im Programm. Das kleine Grand Piano hat eine Klaviatur, die 2 Oktaven (24 Tasten) umfasst. Natürlich handelt es sich auch hier um ein Kinderklavier und kein Instrument mit Hammermechanik und Saiten. Wer etwas mehr Budget zur Verfügung hat erhält ein kleines Instrument mit guter Verarbeitung und Klangqualität.

Kawai Mini Grand Piano

126,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
amazon


TIPP für höheres Budget: Kawai Mini-Flügel (32 Tasten)

Wer über ein noch höheres Budget verfügt sollte sich statt der 24 Tasten-Version auch den 32 Tasten umfassenden Mini-Flügel der renommierten Firma Kawai ansehen.

Kawai Mini Flügel (Holz)

2.488,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

Fazit

Ganz anders als Kinder Keyboards sind Kinderpianos oder Kinderklaviere Instrumente, die ihren Klang mechanisch erzeugen und ohne Strom, Batterien und Lautsprecher auskommen. Allerdings entspricht die Klangerzeugung und damit der Klang nicht einem Klavier oder Flügel. sondern eher einem Glockenspiel oder Metallophon. Kinderklaviere (sogenannte Toy Pianos) haben ein lange Tradition. Wer auf der Suche nach einem geeigneten Instrument ist, sollte auf die Verarbeitungsqualität und vor allem auf den gut gestimmten Klang achten.


Zurück zur Startseite von kinder-keyboards.de



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *